Telefonliste

Eingegangene Vorgänge erhalten zu ihrer Registrierung eine Geschäftsnummer, auch Aktenzeichen genannt. Bitte nutzen Sie dieses um Ihren zuständigen Ansprechpartner aus  dem Bereich der Service-Einheiten zu ermitteln. 

Beispiel eines Aktenzeichens: 12 Js 345/10. Dieses Aktenzeichen setzt sich zusammen aus:

Der Nummer der Abteilung (im Beispiel 12),
       der Registerart (im Beispiel Js, UJs, ...),
             der laufenden Nummer (im Beispiel 345) und
                   dem Jahr des Eingangs (hier abgekürzt durch 10)

Bitte beachten Sie, dass sich die Zuständigkeit der Abteilungen 1 bis 8 nach den Endziffern der laufenden Nummer richtet. Im vorstehenden Beispiel (345) ist somit die Endziffer 45 maßgeblich.

Die Zuständigkeit der Service-Einheit richtet sich nach der Laufenden Nummer im Aktenzeichen (maßgeblich sind die letzten beiden Ziffern).

 

Die gewünschte Telefonnummer setzt sich folgendermaßen zusammen: 0221-477 + die aufgeführten Telefonnebenstelle.

 

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit durch die Telefonzentrale der Behörde, Telefonnummer 0221 477-0 mit der zuständigen Service-Einheit verbinden lassen.